Allgemeine Verkaufsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit 7industries.de eingehen. Bitte lesen Sie sie sorgfältig, damit Sie wissen, was Sie erwarten können. Sie können diese Geschäftsbedingungen auch speichern oder ausdrucken, damit Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt lesen können. Laden Sie das PDF hier herunter.
Diese Geschäftsbedingungen wurden zuletzt am 17. November 2017 geändert.

Artikel 1 Definitionen
1.01 7industries.de: SiebenTools BV, mit Sitz in 1043 AN Amsterdam, Basisweg 61-A, Niederlande und unter der Nummer 34157050 bei der Handelskammer registriert.

1.02 Kunde: natürliche Person oder Firma, die eine Bestellung bei 7 Industries.de aufgegeben hat.

1.03 Vertrag: eine Bestellung, Vereinbarung oder ein Vertrag zwischen 7Industries.de und dem Kunden, einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, falls zutreffend.

1.04 Website: 7Industries.de und alle zugehörigen Subdomains.


Article 2 Anwendbarkeit
2.01 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote, Verträge und Lieferungen von 7industries.de, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart wurde.

2.02 Wenn der Kunde eigene Geschäftsbedingungen anwendet, die von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen, sind diese für 7 Industries.de nicht bindend.


Artikel 3 Preis
3.01 Alle Preise und Informationen auf der Website unterliegen offensichtlichen Programmier- und Tippfehlern.

3.02 Liefer- und Verwaltungskosten sind im endgültigen Bestellpreis enthalten. Dies wird dem Kunden während des Bestellvorgangs klargestellt.

3.03 Die Versandkosten sind auf der Versandkostenseite angegeben.


Artikel 4 Vertragsgestaltung
4.01 Der Vertrag kommt zustande, wenn der Kunde das Angebot von 7industries.de annimmt und die von 7industries.de festgelegten Bedingungen eingehalten wurden.

4.02 Wenn der Kunde das Angebot in elektronischer Form angenommen hat, wird 7industries.de den Erhalt der Annahme des Angebots elektronisch bestätigen. Solange der Erhalt dieser Annahme nicht bestätigt wurde, hat der Kunde die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen.


Artikel 5 Vertragserfüllung / Lieferung
5.01 Ihre Bestellung wird bearbeitet, sobald 7industries.de Ihre Zahlung erhalten hat; 7industries.de sendet Ihnen die Produkte so schnell wie möglich.

5.02 Zahlungsrückstände sind nur möglich, wenn diese Zahlungsart während des Bestellvorgangs angeboten wird.

5.03 Wenn es nicht möglich ist, die Produkte innerhalb der auf der Website genannten Lieferfrist zu liefern. 7industries.de wird den Kunden hierüber so schnell wie möglich informieren. In diesem Fall hat der Kunde die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen
5.04 Ist keine Lieferfrist vereinbart, liefert 7industries.de die Produkte spätestens innerhalb von 30 Tagen. Wenn 7industries.de innerhalb dieser Frist nicht liefert, ist der Kunde zur Kündigung berechtigt der Vertrag.

5.05 7Industries.com rät dem Kunden, die gelieferten Produkte zu überprüfen und eventuelle Mängel innerhalb einer angemessenen Frist, vorzugsweise schriftlich oder per E-Mail, zu melden. Siehe weitere Informationen: Artikel 14. Mängel 5.06 Sobald die zu liefernden Produkte an die angegebene Lieferadresse geliefert wurden, geht das Risiko in diesen Waren auf den Kunden über.


Artikel 6 Widerrufsrecht
6.01 Der Kunde kann den Vertrag hinsichtlich des Kaufs eines Produktes während einer Bedenkzeit von mindestens 14 Tagen ohne Angabe von Gründen kündigen Gründe dafür. 7industries.de kann den Kunden nach dem Grund des Widerrufs fragen, kann aber den Kunden nicht zur Angabe der Gründe verpflichten.

6.02 Die in Absatz 1 genannte Frist beginnt am Tag, nachdem der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das Produkt erhalten hat, oder:

(a ) Wenn der Kunde mehrere Produkte in der gleichen Reihenfolge bestellt hat: an dem Tag, an dem der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter das letzte Produkt erhalten hat. 7industries.de kann eine Bestellung mehrerer Produkte mit einer anderen Lieferfrist ablehnen, vorausgesetzt, dass sie den Kunden hierüber vor dem Bestellvorgang eindeutig informiert hat.

( b) Wenn die Lieferung eines Produkts aus verschiedenen Lieferungen oder Teilen besteht: der Tag, an dem der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter die letzte Lieferung oder den letzten Teil erhalten hat;

(c) bei Verträgen über häufige Lieferungen von Produkten während eines bestimmten Zeitraums: der Tag, an dem der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter das erste Produkt erhalten hat.
Im Falle von nicht gelieferten digitalen Diensten und Inhalten ein materieller Träger:

6.03 Der Kunde kann einen Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen und einen Vertrag über die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem materiellen Träger geliefert werden, für mindestens 14 Tage ohne Angabe von Gründen kündigen. 7industries.de kann den Kunden nach dem Grund des Widerrufs fragen, kann jedoch den Kunden nicht zur Angabe des Grundes (der Gründe) verpflichten.

6.04 Die in Absatz 3 genannte Bedenkzeit beginnt am Tag nach Vertragsschluss.
Erweiterte Reflektionsfrist für Produkte, Dienstleistungen und digitale Inhalte, die nicht auf einem Materialträger beim Kunden zur Verfügung gestellt werden wurde nicht über das Widerrufsrecht informiert:

6.05 Wenn 7industries.de dem Kunden nicht wie gesetzlich vorgeschrieben die Informationen über das Widerrufsrecht oder das Musterformular für den Widerruf zur Verfügung stellt, endet die Bedenkzeit zwölf Monate nach dem Ende der ursprünglichen Bedenkzeit gemäß die vorstehenden Absätze.

6.06 Wenn 7industries.de dem Kunden innerhalb von zwölf Monaten nach dem Startdatum der ursprünglichen Bedenkzeit die Informationen gemäß Absatz 1 zur Verfügung gestellt hat, endet die Bedenkzeit 14 Tage nach dem Tag, an dem der Kunde diese Informationen erhalten hat.


Artikel 7 Pflichten des Kunden während der Bedenkzeit.
7.01 Während der Bedenkzeit muss der Kunde mit dem Produkt und der Verpackung vorsichtig umgehen. Er wird das Produkt nur auspacken oder verwenden, soweit dies zur Bestimmung der Art, der Eigenschaften und der Funktionsweise des Produkts erforderlich ist. Der Ausgangspunkt ist, dass der Kunde das Produkt nur so benutzen und prüfen darf, wie er es in einem Geschäft tun darf.

7.02 Der Kunde haftet nur für die Wertminderung des Produkts, die dadurch verursacht wird, dass das Produkt in einer Weise verwendet wurde, die über die nach Absatz 1 zulässige hinausgeht.

7.03 Der Kunde haftet nicht für eine Wertminderung des Produkts, wenn 7industries.de ihm nicht alle Informationen über das Widerrufsrecht mitgeteilt hat, die er vor dem Abschluss des Vertrags gesetzlich vorschreiben muss. < / p>


Artikel 8 Ausübung des Rücktrittsrechts durch den Kunden und der Kosten
8.01 Wenn der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, muss er es innerhalb der Widerrufsfrist mit Hilfe des Formulars zurückziehen oder sich darüber in Kenntnis setzen, indem Sie sich telefonisch an + 31 (0) 20 4800700 oder auf andere Weise an 7industries.de.

8.02 Sobald als möglich, jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, der auf die in Absatz 1 genannte Mitteilung folgt, muss der Kunde das Produkt zurücksenden. Der Kunde hat in jedem Fall die Frist eingehalten, in der die Produkte zurückgegeben werden müssen, wenn er das Produkt vor Ende der Bedenkzeit zurücksendet. 8.03 Der Kunde sendet das Produkt mit dem gesamten gelieferten Zubehör zurück zusammen mit dem Produkt, wenn dies in seinem Originalzustand und seiner Verpackung vernünftigerweise möglich ist, und in Übereinstimmung mit den angemessenen und klaren Anweisungen, die von 7industries.de gegeben werden.

8.04 Risiko und Beweislast für die richtige und rechtzeitige Lieferung Die Ausübung des Widerrufsrechts liegt beim Kunden.

8.05 Der Kunde trägt die direkten Kosten für die Rücksendung des Produktes.

8.07 Macht der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, Alle zusätzlichen Verträge werden kraft Gesetzes beendet.


Artikel 9 Verpflichtungen von 7Industries.com im Falle des Widerrufs
9.01 Wenn 7industries.de dem Kunden die Möglichkeit gibt, den Rücktritt in elektronischer Form zu erklären, wird er dies unverzüglich tun senden Sie eine Empfangsbestätigung bei Erhalt dieser Mitteilung.

9.02 7industries.de wird alle Zahlungen des Kunden sofort zurückzahlen, einschließlich eventueller Versandkosten, die von 7industries.de für das zurückgesandte Produkt oder zumindest innerhalb von 7industries.de berechnet werden 14 Tage nach dem Tag, an dem der Kunde den Rücktritt erklärt. 7industries.de kann mit der Rückzahlung warten, bis sie das Produkt erhalten hat oder bis der Kunde nachweist, dass er das Produkt zurückgeschickt hat, je nachdem, was am frühesten ist.

9.03 7industries.de wird die gleichen Mittel verwenden Zahlung, die der Kunde verwendet hat, es sei denn, der Kunde stimmt einem anderen Zahlungsmittel zu. Die Rückzahlung ist für den Kunden kostenfrei.


Artikel 10 Ausschluss des Widerrufsrechts
10.01 7industries.de kann schnell verderbliche Produkte oder Produkte mit einer begrenzten Haltbarkeitsdauer vom Widerrufsrecht ausnehmen, aber nur wenn 7industries.de dies im Angebot oder zumindest rechtzeitig vor Vertragsabschluss deutlich angegeben hat.


Artikel 11 Bezahlung
11.01 Jeder Einkauf muss im Voraus bezahlt werden. Die Ware wird erst nach Überprüfung der vom Kunden geleisteten Zahlung versendet.


Artikel 12 Höhere Gewalt
12.01 Im Falle von höherer Gewalt ist 7industries.de nicht verpflichtet, dem Kunden den dadurch entstandenen Schaden zu ersetzen. p>


Artikel 13 Garantie
13.01 7industries.de garantiert, dass die Produkte und / oder Dienstleistungen dem Vertrag entsprechen.

13.02 Die Garantie, dass 7industries.de gibt, ist beschränkt auf die Garantie des Herstellers der Produkte.

13.03 Eine Garantie von 7industries.de, Hersteller oder Importeur hat keinen Einfluss auf die gesetzlichen Rechte und Ansprüche, die der Kunde hat gemäß dem Vertrag.


Artikel 14 Mängel
14.01 Der Kunde muss 7industries.de innerhalb von 2 Monaten nach Entdeckung des Mangels informieren. 7industries.de antwortet innerhalb von 30 Tagen.

14.02 Wenn 7industries.de der Ansicht ist, dass diese Beschwerde begründet ist, werden die betreffenden Produkte nach Rücksprache mit dem Kunden repariert, ersetzt oder zurückbezahlt. Die maximale Vergütung entspricht dem Preis, den der Kunde für das Produkt bezahlt hat.

14.03 Der Kunde darf das Produkt nicht selbst reparieren.


Artikel 15 Beschwerden
15.01 Wenn Sie als Kunde eine Beschwerde über die Bearbeitung Ihrer Bestellung oder die Erbringung von Dienstleistungen haben, können Sie uns telefonisch kontaktieren : +31 (0) 20 4800700, per E-Mail: info@7industries.de oder per Post:

SiebenTools BV
Basisweg 61-A
1043 AN Amsterdam
Niederlande

Sie müssen in Ihrer Beschwerde Folgendes angeben: [Auftragsnummer, Name, Adresse , Inhalt der Beschwerde & hellip;].

15.02 Innerhalb von 14 Tagen erhalten Sie eine Antwort auf Ihre Beschwerde.

15.03 Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Beschwerde nicht bearbeitet wurde oder nicht ausreichend behandelt wurde, können Sie Ihre Beschwerde an die OS-Plattform des Europäischen Komitees melden. Sie finden diese Plattform unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=NL 


Artikel 16 Persönliche Daten
16.01 7industries.de verarbeitet die persönlichen Daten von Kunden gemäß der auf der Website veröffentlichten Datenschutzerklärung.


Artikel 17 Endgültige Bestimmungen
17.01 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden in Übereinstimmung mit der europäischen Richtlinie für Verbraucherstreitigkeiten erstellt.

17.02 Soweit diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder zwingenden Rechtsvorschriften nicht etwas anderes vorschreiben, wird jede Streitigkeit, die im Zusammenhang mit dem Vertrag entstehen könnte, dem zuständigen niederländischen Gericht in Amsterdam vorgelegt.

17.03 Wenn eine Bestimmung von diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen erweisen sich als ungültig, dies hat keine Auswirkungen auf die Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

17.04 Im Sinne dieser Geschäftsbedingungen schließt "schriftlich" auch per E-Mail ein. In diesem Fall wird die von 7industries.de erhaltene oder gespeicherte Version dieser Nachricht als die authentische Version angesehen, es sei denn, der Kunde kann nachweisen, dass diese Version nicht authentisch ist.


Artikel 18 Kontaktdetails
18.01 Sollten Sie nach dem Lesen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen irgendwelche Fragen, Beschwerden oder Kommentare haben, zögern Sie bitte nicht, uns telefonisch zu kontaktieren : +31 (0) 20 4800700, per E-Mail: info@7Industries.com oder per Post:

SiebenTools B.V.
Basisweg 61-A
1043 AN Amsterdam
Niederlande

& nbsp;